An diesem Tag möchten wir Ihnen ganz praxisnah Hilfestellung bei der Pflege von schwerkranken und sterbenden Menschen geben. Die anthroposophisch-erweiterte Krankenpflege bietet sanfte Möglichkeiten, bei Menschen in palliativer Situation, Beschwerden zu lindern und die noch vorhandenen Lebenskräfte zu stärken. An diesem Tag erfahren Sie die Grundlagen der Vorbereitung und Durchführung von verschiedenen Wickeln, Auflagen, Prophylaxen und Waschungen. Wichtig ist uns bei allen unseren Fortbildungen die Kombination aus Theorie, praktischen Übungen und eigenem Erleben.

 

Ziel/Zertifizierung:

Der Antrag auf Anerkennung als Bildungsurlaub durch den Berliner Senat läuft.

 

Kursleitung: Doris Rapp, Britta Wilde

DozentInnen: Doris Rapp, Britta Wilde

 

Termine:

20.11.2017

 

Zielgruppe: Pflegende, Berufsübergreifend

Zugangsvoraussetzungen: keine

8-14 TeilnehmerInnen

 

Kosten:

90,00 Euro

Getränke und Verpflegung sind im Preis enthalten.

 

Veranstaltungsort:

Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe
Haus 24
Kladower Damm 221
14089 Berlin